27.09.2022 Danke, USA?

Radoslav (Radek) Sikorski ist Mitglied des Europaparlaments und war polnischer Außen- und Verteidigungsminister. Die polnische Regierung wies seine Unterstellung zurück.

Münchner Merkur vom 07.02.2022 aus Anlaß des Besuchs von Bundeskanzler Scholz in Washington:

Bei der Frage nach der Nord Stream 2 spielen sich denkwürdige Szenen im Weißen Haus ab: Joe Biden scheint anzudeuten, für den Fall einer russischen Invasion die Pipeline sogar gegen Deutschlands Willen zu stoppen – Olaf Scholz hält direkt im Anschluss dennoch danach fest, konkrete Sanktionen im Dunkeln zu halten. „Wenn Russland eindringt, in die Ukraine, Panzer und Soldaten, eine Armee, dann wird es kein Nord-Stream-2-Projekt mehr geben“, sagt Biden. Auf Nachfrage einer Journalistin zur Umsetzung dieser Maßnahme, gerade angesichts der deutschen Entscheidungsgewalt über das Projekt, fügt der US-Präsident hinzu. „Ich darf Ihnen versprechen, dass wir dazu in der Lage sein werden.“

Treffendes oder merk-würdiges, bei anderen gefunden: Lesezeichen

01.09.2022 Ein arbeitsunfähiger Journalist

In der Rubrik „Herrschaftszeiten“ fischt das Magazin konkret – Politik & Kultur aus dem trüben politischen Alltag auf zwei Seiten genug zum Polemisieren zusammen, dass es für den ganzen Monat reicht.

In der Septembernummer geht es um Häme und Zynismus gut bezahlter „Journalisten“ wie Jan Fleischhauer gegenüber den Un- und Unterbezahlten dieses Landes :

Treffendes oder merk-würdiges, bei anderen gefunden: Lesezeichen

31.08.2022 Krieg hilft regieren

In der Alten Frankfurter Schule lernen wir heute wieder, wie Regieren funktioniert. In Washington:

So auch in Berlin:

Selbsternannte kluge Köpfe aus Frankfurt: Die FAZ

19.08.2022 Die Vergessenen. Eine Stadt schaut hin

Alea Horst ist unermüdlich in der Solidarität mit den Hungernden, Flüchtenden dieser Welt. Sie hat auch in Limburg schon viele Hilfsaktionen initiiert und bei Mahnwachen gesprochen. Nähere Informationen folgen.

Nassauische Neue Heimatpresse: Die NNP