17.01.2022 Courage besichtigt einen Covidiantenspaziergang

Die Polizei zählte 350 Corona-Demonstranten in Limburg, das sind in etwa soviele wie beim letzten Ostermarsch vor der Pandemie.

Die Ostermarschierer protestierten gegen das Morden in Afghanistan, forderten Friedensgespräche mit Russland, verurteilten die Waffenexporte und die tödlichen Grenzsicherungen der EU, an denen jedes Jahr Tausende sterben.

Die Covid-Leute leben in einer anderen Welt.

17.01.2022 Courage besichtigt einen Covidiantenspaziergang“ weiterlesen
Heute und diese Woche

Richard Burgon, MP, Labour Party

Es sagt viel darüber, was falsch ist an unserem System, daß Tony Blair als einer der führenden Architekten des Irakkrieges zum Ritter geschlagen wird, während Julian Assange, der die Verbrechen im Irak öffentlich machte, der Auslieferung an die USA und lebenslanger Haft entgegensieht.

Kluge Äußerungen und bezeichnende Einlassungen mit Erkenntniswert

19.03.2022 Gedenken an 1616 KZ-Häftlinge in Frankfurt

Aus Anlass des 77. Jahrestags des Todesmarsches aus dem Konzentrationslager „Katzbach“ in den Adlerwerken Frankfurt möchten wir alle 1616 Häftlinge, von denen die übergroße Mehrheit KZ, Todestransport und Todesmarsch nicht überlebt haben, mit dieser Gedenk-Aktion würdigen.

Courage und andere aus Limburg und Umgebung werden dabei sein. Näheres hier.

Termine: Courage macht aufmerksam auf Veranstaltungen anderer

17.01.2022 Grüne Jugend ruft auf: Wir bleiben solidarisch!

Aufruf zu einer Kundgebung gegen Querdenker*innen in Bad Camberg

Liebe Freund*innen, liebe Mitbürger*innen,

in den letzten Wochen treffen sich deutschlandweit immer wieder sogenannte Querdenker*innen zu „Spaziergängen“. Bei diesen Spaziergängen demonstrieren sie gegen die Maßnahmen der aktuellen Corona-Politik, wie Impfkampange und Kontakbeschränkungen, verbreiten Verschwörungstheorien und leugnen teilweise sogar die Existenz von Sars-Cov2.

So auch in unserer Region. In Städten wie Limburg, Weilburg oder in Bad Camberg haben sich Menschen zu solchen „Spaziergängen“ getroffen. Ohne Abstand zu halten und ohne Masken zu tragen.

Auch wenn Demonstrations- und Meinungsfreiheit Grundpfeiler unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft sind, finden wir die Grüne Jugend Limburg-Weilburg ein solches Verhalten unsolidarisch und vor allem unmoralisch.

Ebenso finden wir, dass es an der Zeit ist gegenüber diesen Querdenker*innen eine klare Haltung einzunehmen. Dass es an der Zeit ist ihnen zu zeigen, dass ihr Verhalten unsolidarisch ist und das viele ihre Meinung nicht teilen.

Kurzum es ist Zeit auf die Straße zu gehen! Deshalb laden wir euch alle zu einer zentralen Kundgebung ein. Sie findet statt am kommenden Montag den 17.01.2021 um 18:00 Uhr in Bad Camberg auf dem Marktplatz.

Ob Trillerpfeife oder Trommel, ganz egal, nehmt euch irgendetwas mit womit wir Krach machen können.

Wenn ihr wollt könnt ihr auch das Wochenende kreativ nutzten und Plakate malen.

Auch bitten wir euch zu der Kundgebung eine FFP2-Maske mitzubringen. Zeigen wir ein besseres Verhalten als die Querdenker*innen.

Wir sehen uns am Montag.

Setzten wir ein Zeichen für Solidarität!
Kundgebung gegen von Querdenker*innen organisierte Spaziergänge:

Ort: Bad Camberg, Marktplatz
Datum: 17.01.22
Zeit: 18:00 Uhr

Termine: Courage macht aufmerksam auf Veranstaltungen anderer