18.01.2022 Covidianten Nicht verharmlosen!

Leute, seht Ihr noch den Wald vor lauter Bäumen?

Ihr solltet nicht nur mit netten Spaziergänger:innen Harmlosigkeiten austauschen, sondern Euch im Internet umsehen. In der Limburger Telegrammgruppe etwa mit Auschwitz-Vergleichen:

Heruntergeladen am 18.01.2022

Wahnvorstellungen. Pandemiebekämpfung hat irgendetwas etwas mit dem deutschen Faschismus und seinen Massenmorden zu tun. Das ist psychologisch dasselbe wie die abgedrehtesten rassistischen Umvolkungs- und anderen Verschwörungstheorien. AfD, NPD, III.Weg lassen grüßen.

Oder schaut hier:

Heruntergeladen am 18.01.2022

Nürnberger Prozess gegen Nazi-Kriegsverbrecher, das passt zu Hübners Einlassungen über andere Gerichte, die dann die gegenwärtigen Pandemiepolitiker abzuurteilen hätten: Göring und Ribbentrop in Nürnberg  –  Lauterbach und Drosten vor Hübners Tribunal.

Und in Wetzlar ruft dieser Mann in die Menge: „Wenn man Menschen wie Vieh in die Enge treibt, dann darf man sich nicht wundern, wenn irgendwann diese Menschen aus Verzweiflung anfangen um sich zu schlagen.“  

Geht’s noch?  Nehmt diese Leute ernst.

PS: Mit seinen Bildern haben wir diesen Kommenatr als Blog-Beitrag veröffentlicht, um nicht auf die Seiten der Rechten verlinken zu müssen. Die Red.

Heute und diese Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.